ACAAP Appaloosa Competitive All-breed Activities Program


Angesichts der geringen Zahl an approved Shows, die auch noch für den Teilnehmer relativ hohe Kosten verursachen und auch angesichts der steigenden Benzinpreise, die dazu zwingen sehr genau zu überlegen welche Strecken man mit Auto und Hänger zurücklegt, bietet das ACAAP die ideale Lösung. Man kann an den kleineren, nahegelegenen, kostengünstigeren, rasseoffenen Turnieren teilnehmen und trotzdem Showpoints erreiten. Auch besondere Auszeichnungen, ähnlich dem ROM, werden vergeben.

Dadurch haben wir ein riesiges Angebot an Veranstaltungen für die Förderung der Rasse und der Turnierszene.

Das ACAAP Programm ist jedoch unter den Mitgliedern wenig bekannt, wird kaum genutzt.

Im Anschluss eine genaue Erläuterung, eine etwas zusammengefasste Übersetzung der ApHC Version des ACAAP:

Der ApHC in USA bietet eine breite Palette an Programmen und Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Bedürfnisse seiner Mitglieder.

Geländeritte, Rennen, Shows mit Western- und Englisch-Reit-, bzw. Halterklassen, gehören dazu.

Selbst dann, wenn keine approved Show in Ihrer Region stattfindet, bietet der ApHC mit ACAAP eine Möglichkeit Anerkennung für Erfolge zu bekommen.

ACAAP = Appaloosa Competitive All-breed Activities Program bedeutet frei übersetzt: Programm für Appaloosas, die an rasseoffenen Veranstaltungen teilnehmen.

ACAAP fördert und belohnt das Appaloosa Pferd, das auf rasseoffenen Wettbewerben erfolgreich startet.

Durch ACAAP können Sie und Ihr Appaloosa Auszeichnungen verdienen, indem Sie auf rasseoffenen Turnieren starten dann dem ApHC die Ergebnisse übermitteln Diese Verdienste werden als „Merits“ in der Erfolgs (= Leistungs-) liste Ihres Appaloosas eingetragen.

Etwas für Jedermann….

Das ACAAP erkennt die meisten Arten von Aktivitäten an, solange der Wettbewerb von einer Organisation oder von einem Verein veranstaltet wird, die/der offizielle Ergebnislisten aller Starter und Klassen des Turnieres oder der Veranstaltung führt und es einen offiziellen Vertreter gibt, der das Meldeformular des ACAAP unterschreiben darf.

ACAAP Merits können nicht auf ApHC-Veranstaltungen erworben werden. Auch Veranstaltungen eines anderen Rasseverbandes ( z. B. POA) zählen nicht dazu. Im Folgenden aufgeführt werden Klassen und Veranstaltungen, die bereits in das ACAAP aufgenommen wurden. Wenn Sie an einer Veranstaltung oder Disziplin teilnehmen wollen, die noch nicht aufgelistet ist, können Sie die Aufnahme auch beantragen, indem Sie an das Showdepartment schreiben. Die Veranstaltung oder Disziplin wird dann für das darauffolgende Jahr aufgenommen.

Liste der Disziplinen und Veranstaltungen:

Punktesystem:

Das Punktesystem für das ACAAP gleicht dem der Showpoints auf approved Shows. Es gibt noch für spezielle Veranstaltungen ( z. B. Dressur ) gesonderte Merit-Tabellen, die im offiziellen Rulebook nachzulesen sind.

Anz. der Pferde

Platzierung

1. Pl

2. Pl

3. Pl

4. Pl.

5. Pl.

6. Pl

7. Pl

2

0,5

3-7

1

0,5

8-12

2

1

0,5

13-17

3

2

1

0,5

18-22

4

3

2

1

0,5

23-27

5

4

3

2

1

0,5

28 & Over

6

5

4

3

2

1

0,5

Sollten mehrere Vorrunden geritten werden, weil das Starterfeld zu gross ist, kann man entweder die Gesamtzahl der Starter und die Platzierung im Finale angeben oder die Platzierung in jeder Vorrunde und im Finale bei Angabe der Teilnehmer in jener Runde.

Auszeichnungen:

v Certificate Of Achievment

Wird an ein Pferd verliehen, das 20 Merits in einer ACAAP Klasse verdient hat

v Certificate Of Superior Achievment

Wird an ein Pferd verliehen, das 60 Merits in einer ACAAP Klasse verdient hat

v Certificate Of Lifetime Achievment

Außergwöhnlich viele Merits

v ACAAP Versatility Champion Award

Wird an ein Pferd verliehen, das 5 Superior Achievments in verschiedenen Klassen erworben hat

v ACAAP Master Award

Wird jährlich in jeder Kategorie an das Pferd mit den meisten ACAAP Punkten verliehen

v High Point Dressage Award

Der ApHC zeichnet jedes Jahr das Pferd mit den höchsten Platzierungen in der Dressur aus in den Kategorien

1. Einführung, Training, 1. u.2. Leistungsstufe

2. 3. und 4. Leistungsstufe

3. FEI Level

Die Punktestände in jeder Kategorie werden monatlich im Appaloosa Journal und laufend auf der Webside des ApHC veröffentlicht.

Sie müssen kein Mitglied sein, um im ACAAP zu starten. Jedoch muss der eingetragene Eigentümer des Appaloosas Mitglied beim ApHC sein, um eine Auszeichnung zu bekommen. Auszeichnungen werden immer dem Besitzer zugeschickt.

Wie meldet man sich an?

Um sich im ACAAP listen zu lassen muss man ein ACAAP Anmeldeformular ausfüllen und mit 25 $ ( bzw. 50 $ für Nicht-Mitglieder ) pro gemeldetes Pferd an den ApHC einschicken. Die Anmeldung ist auch online möglich.

Nach erfolgreicher Anmeldung bekommen Sie eine ACAAP Mitgliedskarte und Berichtsformulare zugeschickt.

Sobald Sie Ihre Karte und Formulare erhalten haben, dürfen Sie starten und sind berechtigt Merits zu verdienen.

Ca. 10 Tage beträgt die Bearbeitungszeit.

ApHC Paper Work Service ist Ihnen gerne dabei behilflich!

Wie den Erfolg melden

Wenn Sie an der nächsten rasseoffenen Veranstaltung teilnehmen, zeigen Sie der ganzen Welt was Ihr Appaloosa leisten kann! Wenn Sie platziert werden nehmen Sie Ihr Berichtsformular, Ihre ACAAP Karte und eine Kopie des Certificates Of Registration Ihres Appaloosas und bitten Sie den offiziellen Vertreter des Veranstalters das Formular auszufüllen und zu unterschreiben. Auf dem Formular wird eingetragen welche Platzierung in welcher Disziplin bei wie viel Starter von Ihrem Appaloosa erreicht wurde.

Anschließend schicken Sie den Meldebogen innerhalb von 30 Tagen an den ApHC zurück. Für die ersten 10 Turniere sind die Bearbeitungsgebühren bereits in der Anmeldegebühr enthalten. Nach diesen 10 Veranstaltungen sind pro Turnier und Richter 2 $ als Gebühr zu entrichten. Je nach Anzahl Platzierung und Anzahl der Starter bekommen Sie Merits in der gemeldeten Klasse gutgeschrieben.

Denken Sie daran, dass Merits nicht für Erfolge, die vor der Anmeldung und Zulassung zum ACAAP errungen wurden, verliehen werden.

ApHC Paper Work Service ist Ihnen gerne dabei behilflich!

ApHC Paper Work Service

Hilfestellung beim Ausfüllen und bei Abwicklung der ApHC

Formulare – Übersetzung der ApHC Briefe – und vieles mehr. Auch AQHA, APHA und ASCA!

( translation of ApHC letters into German – assistance in filling out forms – and much more )

Andrea Höhnl

Hauptstr. 31

85088 Vohburg

Phone / Fax:+49(0)8457-2205

E-Mail:service@aphcg.de


Veröffentlicht in Uncategorized. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: